mehr Freiheit mit dem Konsens-Konzept ?

ja, denn das Konsens-Konzept 

  1. erhält und erweitert für alle VERSICHERTEN  die 
    • freie Wahl ihres Versicherers 

    und - soweit die mit dem Versicherer vereinbarte Deckung nichts anderes bestimmt - 

    • die freie Wahl ihrer Ärzte und der sonstigen medizinischen Leistungserbringer
      und
    • die freie Wahl zwischen unterschiedlichen therapeutischen Ansätzen und Heilmethoden,

    die ihnen zumindest  im Grundsatz in größerem Umfang zur Auswahl angeboten werden, die indes durch entsprechende Vereinbarungen bei entsprechenden Rabatten  eingeschränkt werden können

  2. befreit die LEISTUNGSERBRINGER  von den engen planwirtschaftlichen Restriktionen aus Budgetierung und G-BA-Bevormundung.... und gibt Ihnen einen größeren Handlungsrahmen zurück für eigenverantwortliche unternehmerische Entscheidungen,

  3. stellt die VERSICHERER  aus GKV und PKV  in fairen Handlungs- und Wettbewerbs-Rahmen, gibt ihnen eine gesicherte, auf Jahrzehnte klar  überschaubare Finanzierungs-Perspektive; für die Leistungserbringer wie für die Versicherten schafft es zuverlässig überschaubaren Entscheidungsrahmen, innerhalb dessen sie mit Blick auf den eigenen Bedarf und persönliche Präferenzen ihre langfristig sinnvollen Dispositionen treffen können.