Albert Cuntze

ist Rechtsanwalt, zugelassen am Landgericht Stuttgart seit 1995.

Als Versicherungsexperte und Risk-Management-Consultant
berät er Unternehmen und öffentliche Auftraggeber in 
Deutschland wie im europäischem Ausland. 

Seine Engagements hatten und haben ihren Schwerpunkt zu Aufgaben wie 

-   Versicherungs-Gesetzgebung und  -Aufsicht,
-   Restrukturierung von Versicherungs-Unternehmen und  -Märkten,
-   Rückversicherungsprogramme,
-   gesamtgesellschaftliche Bewältigung von Risiken und Katastrophen-Gefahren 
    (aus Überschwemmungs-, Terror-, Nuklear- und Umwelt-Risiken) in
    public-private-partnership  zwischen Versicherungs- und Kapital-Märkten 
    mit dem Staat als "reinsurer of last resort"   

Dabei nutzt er die Erfahrung und Kontakte  

  • aus Beratungssaufträgen, die er eigenständig, als Partner von deutschen, 
    schweizerischen und englischen Consultants wie im Team und 
    als Teamleader für internationale Beratungs-Unternehmen wahrnimmt,

  • aus früheren Stabs-, Projekt- und Leitungs-Aufgaben bei Allianz,   
    Münchener Rück und Württembergische Feuerversicherung (jetzt W & W)  
    in  Köln, Bonn, Wesel, München, Paris, München, Stuttgart, 

  • aus rechtsanwaltlicher Tätigkeit  früher in München, jetzt in Stuttgart,

  • aus Referendar-Stationen  in München, Bonn, Edinburgh, 
    Brüssel, München,

  • aus dem Studium der Rechts- und Betriebswissenschaft
    in Tübingen, Köln, Paris, München und Edinburg.

Veröffentlichungen:

  • Vor einer gesundheitspolitischen Zeitenwende ?
    Der Ausgleich der Generationenlast ist möglich
    in: Versicherungswirtschaft 2009, Heft 20, S. 1616, 

  • Kapazität für Terrorrisiken   -   Rückversicherungsverein ersetzt
    übertriebene Staatshilfe, in: Versicherungswirtschaft 2002, Heft 5,

  • Überschwemmungsschäden  -  mit dem Konzept der 
    "Elementar-Kerndeckung" auch in Deutschland 
    flächendeckend versicherbar? ;   Folgen I - IV  
    in: Versicherungswirtschaft 1997, Hefte 19 und 20, 
    und Versicherungswirtschaft  1998, Hefte 22 und 23.

weitere Informationen finden Sie auf www.cuntze.de